Anadrol -50 Orale Verwendungen, Nebenwirkungen, Interaktionen, Bilder, Warnungen und Dosierung – WebMD

Anadrol -50 – Verwendungen, Nebenwirkungen und mehr

Dieses Medikament kann selten schwerwiegende, manchmal lebensbedrohliche Leberprobleme wie Zysten, Tumoren oder Leberversagen verursachen. Sagen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie Übelkeit/Erbrechen haben, die nicht aufhört, dunkler Urin, vergilbende Augen oder Haut, Magen-/Bauchschmerzen oder ungewöhnliche Müdigkeit.

Darüber hinaus kann dieses Medikament Ihren Cholesterinspiegel beeinflussen und Ihr Risiko für Herzerkrankungen (Atherosklerose) oder Blutgefäßprobleme erhöhen.

Dieses Medikament kann selten schwerwiegende, manchmal lebensbedrohliche Leberprobleme wie Zysten, Tumoren oder Leberversagen verursachen. Sagen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie Übelkeit/Erbrechen haben, die nicht aufhört, dunkler Urin, vergilbende Augen oder Haut, Magen-/Bauchschmerzen oder ungewöhnliche Müdigkeit.

Darüber hinaus kann dieses Medikament Ihren Cholesterinspiegel beeinflussen und Ihr Risiko für Herzerkrankungen (Atherosklerose) oder Blutgefäßprobleme erhöhen.

Verwendet

Verenn Sie Kaufen Musssen anapolon Sie Konnen des Links Folgen und Das Richtige Medikament Ausahlen

Dieses Medikament ist ein synthetisches männliches Hormon (Androgen oder anabolisches Steroid) zur Behandlung einer niedrigen roten Blutkörperchenzahl (Anämie). Es arbeitet, indem es die Menge des Hormons (Erythropoietin) erhöht, die an der Produktion von roten Blutkörperchen beteiligt sind.

So verwenden Sie Anadrol-50

Nehmen Sie dieses Medikament für den Mund, wie Sie von Ihrem Arzt angewiesen wurden. Es kann mit Nahrung oder Milch eingenommen werden, wenn Magenverstöße auftreten. Verwenden Sie dieses Medikament regelmäßig, um am meisten davon zu profitieren. Denken Sie daran, es jeden Tag gleichzeitig zu verwenden.

Die Dosierung basiert auf Ihrem Erkrankung und der Reaktion auf die Therapie.

Missbrauch oder Missbrauch eines anabolischen Steroids kann schwerwiegende Nebenwirkungen wie Herzerkrankungen (einschließlich Herzinfarkt), Schlaganfall, Lebererkrankungen, psychische/Stimmungsprobleme, abnormales drogensuchendes Verhalten oder unsachgemäßes Knochenwachstum verursachen (bei Jugendlichen). Erhöhen Sie Ihre Dosis nicht oder verwenden Sie dieses Medikament häufiger oder länger als verschrieben. Wenn ein anabolisches Steroid missbraucht oder missbraucht wird, können Sie Entzugssymptome (wie Depressionen, Reizbarkeit, Müdigkeit) haben, wenn Sie plötzlich aufhören, das Medikament zu verwenden. Diese Symptome können von Wochen bis Monaten dauern.

Es kann zwischen 3 und 6 Monaten dauern, bis ein Vorteil dieses Medikaments auftritt.

Nebenwirkungen

Siehe auch Warnungen.

Durchfall, Anregung oder Schlafschlafen kann auftreten. Wenn einer dieser Effekte hält oder sich verschlechtert, benachrichtigen Sie Ihren Arzt oder Apotheker umgehend.

Denken Sie daran, dass dieses Medikament verschrieben wurde, weil Ihr Arzt beurteilt hat, dass der Nutzen für Sie größer ist als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben keine ernsthaften Nebenwirkungen.

Sagen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn eine dieser schwerwiegenden Nebenwirkungen auftritt: geistige/Stimmungsänderungen, Schwellungen der Knöchel/Füße, ungewöhnliche oder schnelle Gewichtszunahme, Probleme beim Atmen, Verringerung/erhöhtes Interesse an Sex, Neu oder Verschlechterung Akne.

Männer vor der Pubertät – Sagen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn bei der Einnahme dieses Medikaments eines dieser Anzeichen einer Reifung auftritt: Vergrößerung des Penis, häufigere Erektionen.

Erwachsene Männer – Teilen Sie Ihrem Arzt sofort mit.

Bei Männern haben Sie in dem sehr unwahrscheinlichen Fall eine schmerzhafte oder längere Erektion von 4 oder mehr Stunden, hören.

Frauen (sowohl junge Mädchen als auch Frauen) können Anzeichen einer Männlichkeit erleben. Diese Änderungen können irreversibel sein. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile einer Therapie mit Ihrem Arzt. Suchen Sie sofortige medizinische Hilfe, wenn die folgenden schwerwiegenden Nebenwirkungen auftreten: Vertiefung der Stimme/Heiserkeit, Gesichtshaarwachstum, neue oder verschlechterende Akne, Klitorisvergrößerung, Menstruationszeitänderungen.

Dies ist keine vollständige Liste möglicher Nebenwirkungen. Wenn Sie andere nicht oben aufgeführte Effekte bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Rufen Sie in den USA Ihren Arzt an, um medizinische Beratung zu Nebenwirkungen zu erhalten. Sie können die FDA bei 1-800-FDA-1088 oder unter www an die FDA melden.FDA.Gov/Medwatch.

In Kanada – rufen Sie Ihren Arzt an, um medizinische Beratung zu Nebenwirkungen zu erhalten. Sie können Nebenwirkungen von Health Canada unter 1-866-234-2345 von Nebenwirkungen melden.

Vorsichtsmaßnahmen

Siehe auch Warnabschnitt.

Bevor Sie Oxymetholon einnehmen, teilen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker mit, ob Sie allergisch gegen ihn sind. oder wenn Sie andere Allergien haben. Dieses Produkt kann inaktive Inhaltsstoffe enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker für weitere Informationen.

Dieses Medikament sollte nicht verwendet werden, wenn Sie bestimmte Erkrankungen haben. Bevor Sie dieses Medikament verwenden, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie: Brustkrebs (Männer), Brustkrebs mit hohem Calciumspiegel (Frauen), Prostatakrebs, schwere Nierenerkrankungen, schwere Lebererkrankungen.

Bevor Sie dieses Medikament einsetzen, teilen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre Krankengeschichte mit, insbesondere von Nierenerkrankungen, Lebererkrankungen, Herzerkrankungen (wie Herzinsuffizienz, Herzerkrankung der Koronararterien), Schwellung (Ödeme, Flüssigkeitsretention), vergrößerter Prostata, Diabetes, Diabetes.

Wenn Sie Diabetes haben, kann Oxymetholon Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen. Überprüfen Sie Ihr Blut (oder Urin) Glukosespiegel häufig, wie von Ihrem Arzt angewiesen, und melden Sie abnormale Ergebnisse umgehend. Ihre Diabetes -Medikamente müssen möglicherweise angepasst werden.

Bei der Verwendung dieses Arzneimittels bei Kindern ist Vorsicht geboten, da sie möglicherweise empfindlicher für seine Wirkung reagieren. Dieses Medikament kann das Wachstum bei Kindern unter 18 Jahren stunt können. Periodische Knochenröntgenstrahlen können verwendet werden, um die Wirkungen des Arzneimittels auf das Knochenwachstum zu überwachen. Oxymetholon kann auch die sexuelle Entwicklung bei Kindern beeinflussen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um weitere Informationen zu erhalten.

Dieses Medikament darf während der Schwangerschaft nicht angewendet werden, da ein ungeborenes Baby schädlich ist. Wenn Sie schwanger werden oder glauben, dass Sie schwanger sind, informieren Sie Ihren Arzt sofort. Es wird empfohlen, dass junge Mädchen und Frauen im gebärfähigen Alter bei der Einnahme dieser Droge wirksame Geburtenkontrolle verwenden.

Es ist nicht bekannt, ob dieses Medikament in die Muttermilch übergeht. Aufgrund des potenziellen Schadens für ein Pflegekind wird jedoch nicht empfohlen. Wenden Sie sich vor dem Stillen an Ihren Arzt.